Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Aufstellungsabend

Juli 19 @ 18:00 - 21:00

Einsamkeit lässt manchmal das bunte Leben wie eine Wüste erscheinen und hinterlasst häufig ein Gefühl der Leere. Wir finden uns durch die Resonanz mit anderen Menschen selbst wieder . Durch den Kontakt und die Auseinandersetzung ist es möglich uns  zu hinterfragen, uns im Selbst zu spüren und können erfahren, wer wir sind und wohin wir uns ent-wickeln möchten.

Alles verändert sich permanent und gleichzeitig wirken alte Verstrickungen, unsere Glaubenssätze und über Generationen vererbte Dispositionen, die uns die lebensnotwendigen, sichernden Muster permanent wiederholen lassen. Sich gut abgrenzen, innere Anteile liebevoll anerkennen mit jedem Gefühl das sich zeigt, sich selbst bewusst sein und erste neue Schritte ganz anders tun ist möglich.

Häufig zeigen sich große Erschöpfung oder körperliche Symptome, wenn der Körper spürt, dass die Energie weg ist, wir überfordert sind und emotional überwältigt. Dann schützt uns der Körper und reagiert auf emotionale Überwältigung mit Flucht/Angriff oder Starre und wir können kaum noch Freude empfinden oder mitfühlen und anderen beistehen. Vielleicht stürzen wir uns in zu viel Arbeit oder Ablenkung.

In der Aufstellungsarbeit haben wir eine gute Möglichkeit, zu sehen, was wir tun können, um uns wieder selbst und richtig im Hier und Jetzt zu spüren. Was sind die nächsten möglichen Schritte? Welche Heilungsimpulse sind möglich?

Du bist herzlich willkommen. Du bist auch willkommen, wenn du dir die Arbeitsweise ansehen möchtest und ohne eigenes Anliegen als Stellvertreter zur Verfügung stehen möchtest.

Hier kannst du dich anmelden:

Anmeldeformular.

Gerne kannst du eine Begleitperson mitbringen, die bitte extra angemeldet wird (ggf. zweimal den Link oben nutzen) und angeben, ob Du mit eigenem Anliegen (120€ ) oder als Stellvertreter/Begleiter (20€) kommen möchtest.

Wir beginnen um 18.00 Uhr in der Praxis im Loft in der Karlstr. 12a in 96515 Sonneberg.

Es gibt in der Umgebung genügend Parkplätze und vom Bahnhof aus sind es 8-10 Minuten zu Fuß durch die Bahnhofstraße/ Karlstraße.

Um gut arbeiten zu können, bitte ich darum, 15 Minuten vor Beginn da zu sein, um gut anzukommen. Gerne kannst du Hausschuhe oder warme Socken mitbringen.

Details

Datum:
Juli 19
Zeit:
18:00 - 21:00
Webseite:
www.inesgreifelt.de

Veranstalter

Ines Greifelt
Telefon
01774734344